Die 24-jährige Niederösterreicherin war bei den letzten drei internationalen Stadion-Großereignissen der Leichtathletik stets die beste heimische Athletin und glänzte 2015 nicht nur durch tolle Zeiten, sondern auch mit Finalteilnahmen bei der Hallen-EM in Prag, der Universiade in Gwangju und der Freiluft-WM in Peking. Die bereits für Olympia qualifizierte HLSZ-Athletin hatte sowohl bei den Experten als auch bei den Usern im Online-Voting klar die Nase vorne.

"Der Sieg bei der Wahl zur Leichtathletin des Jahres ist eine super Motivation für das Olympiajahr, vor allem dann, wenn es nicht so gut läuft", kommentierte Wenth das Ergebnis, die derzeit nach einer kurzen Verletzungspause im Dezember ihr erstes Trainingslager des Olympiajahres in Monte Gordo absolviert: "Es ist einfach schön, wenn man nach einer guten Saison so eine Anerkennung bekommt! Danke:)."

Weitere Infos: http://www.oelv.at/news/detail.php?id=5556

 12360112_1668797533395855_1149966599413399778_n.jpg

Newsletter


Neues und Aktuelles aus der Marktgemeinde Kaumberg in unseren regelmäßigen Newsletter
Joomla Extensions powered by Joobi