An Donnerstag den 21. 05 2009 fand eine Matinee auf der Araburg statt. Diese Benefizveranstaltung zur Erhaltung der Araburg wurde bei strahlendem Wetter und einem überfüllten Auditorium abgehalten.

  • Araburg 210509_018_800

Durch das vielseitige Programm führte Andreas Schagerl selbst. Die Besucher waren von der Vielfalt und den äußerst niveauvollen Darbietungen begeistert. Der Konzertreigen spannte sich von Ausschnitten aus Oper und Musical bis zum Volkslied. Neben Schülerinnen aus Gumpoldskirchen waren auch die Kaumbergerinnen Apollonia, Anna und Christine Grandl im Ensemble zu hören ebenso wie Marina Sörös mit einem Solostück. Besonderen Beifall fand der Volksschulchor Rohrbach, welcher unter der Leitung von VSL Martina Miedler eine Darbietung aus der Operette „Gräfin Marizza“ brachte. Auch der Bruder des Lokalmatadors Karl Schagerl konnte mit „May Way“ berühren. Höhepunkte waren natürlich die Darbietungen des bereits über die Landesgrenzen bekannten Opernsängers. Am Klavier begleitete Peter Belohlavek.

Gf. Gemeinderätin Maria Steinbacher bedankte sich namens der Gemeinde Kaumberg bei allen Mitwirkenden für den beachtlichen Beitrag zur Erhaltung der Araburg.

Newsletter


Neues und Aktuelles aus der Marktgemeinde Kaumberg in unseren regelmäßigen Newsletter
Joomla Extensions powered by Joobi