Sonderaktion„Dorferneuerung“der NÖ Wohnbauförderung

In vielen Orten werden im Zuge der Dorferneuerung Maßnahmen zur Verbesserung und Verschönerung des Ortsbildes gesetzt. Um auch privaten Wohnhausbesitzern eine günstige Möglichkeit zur Verschönerung ihrer Gebäude zu geben (oft verbunden mit Wärmeschutzmaßnahmen), bietet das Land NÖ die Sonderaktion „Dorferneuerung“ an:

Für die ortsbildgerechte Außensanierung von Wohnhäusern in Dorferneuerungsorten wird ein mit 1% verzinstes Darlehen bis zu maximal € 23.000,-- mit einer Laufzeit von 27,5 Jahren vergeben.

Förderbar sind

  • Außenarbeiten an den vom öffentlichen Straßenraum aus sichtbaren Seiten von Wohnhäusern (die Benützungsbewilligung des Gebäudes muss mind. 20 Jahre zurückliegen) z.B. Fassadengestaltung, Dach, Fenster, Sockelarbeiten u.ä. (ist auch in Kombination mit einem Althaussanierungskredit möglich, jedoch nicht zusätzlich zu einem laufenden Wohnbauförderungsdarlehen – keine Doppelförderung!),
  • die Fertigstellung von nicht geförderten Wohnhäusern im Rohbau sowie
  • Neubauten im Sinne einer Baulückenverbauung (aber keine Doppelförderung).

Zum Zeitpunkt der Einreichung dürfen die vorgesehenen Arbeiten noch nicht begonnen worden sein.

Achtung: Einreichung ist noch bis Ende 2010 möglich!!

Nähere Infos erhalten sie bei der NÖ Dorf- und Stadterneuerung (02622 / 78 467) und auf der Homepage

www.dorf-stadterneuerung.at oder bei der Dorferneuerungsbetreuerin Christine Hofbauer 0676/5591944

April 2010

 

Newsletter


Neues und Aktuelles aus der Marktgemeinde Kaumberg in unseren regelmäßigen Newsletter
Joomla Extensions powered by Joobi