Die österreichische Athletic Federation hat ein Team von fünf vielversprechende Athleten zur IAAF World Junior Championships in Moncton, Kanada (19-25 Juli) gesendet.

Mittel-und Langstreckenläuferin Jennifer Wenth führt das Quartett der weiblichen österreichischen Athleten in Moncton an. Am Eröffnungstag wird sie die 3000m laufen. Ihre Bestezeit von 9:30.72 könnte am Ende dieses Rennen sicher von ihr unterboten werden.

Auf der Distanz von 1500m verbesserte Sie ihren nationalen junior Rekord auf sehr gute 4:14.02 am 25. Juni in Nancy, Frankreich. Als Zwölfte bei der Junioren-Europameisterschaft in Novi Sad, Serbien 2009, will sie auf dieser in Moncton natürlich verbessern.

"Ich erwarte, dass mindestens ein Athlet mit seinem Ergebnis in den Top-10 landet. Aber alle unsere Athleten haben das Potenzial sich für ein Finale zu qualifizieren, sagt Christian Röhrling, Trainer der österreichischen Leichtathletik-Verbandes.

 

Team Österreich - IAAF World Junior Meisterschaften 2010


MÄNNER

SP / DT: Lukas Weißhaidinger (ÖTB Oberösterreich)


FRAUEN

1500 / 3000 m: Jennifer Wenth (SVS Leichtathletik)

HJ: Lisa Egarter (Union Raika Lienz)

PV: Kira Grünberg (ATSV Innsbruck)

LJ: Marina Kraushofer (SVS Leichtathletik)

Newsletter


Neues und Aktuelles aus der Marktgemeinde Kaumberg in unseren regelmäßigen Newsletter
Joomla Extensions powered by Joobi